infos und wetter haben rücksprung

oh, wie die zeit verfliegt. ist ja so ne floskel, die man mal raushauen kann, wenn das wetter keinen gesprächsstoff hergibt. aber seit trigger.tv verfliegt einfach mal alles. in lichtgeschwindigkeit. selbst das wetter kommt nicht mehr hinterher.

(wenn man will, könnte man also sagen: trigger.tv hat vorsprung. wenn man meine entzückende französische mama ist, kann man natürlich auch sagen: informationön und wettör habön rücksprung. die frage, die bleibt ist: was ist mit der verfliegenden zeit. wo ist die? vorne? hinten? oder zwischendrin?)

und auch heute ist statt see seerienkiller zeit (oh. der war ja mal richtig gut! herzlichen glückwunsch an meinen humor auf hochflug!). und daher, einfach mal, weil schon lange überfällig an dieser stelle, nur der vollständigkeitshalber der kurze und knackige hinweis:

es gibt jetzt so ein youtube-channel-ding. wo ich dinge tue, von denen ich selbst noch nichts weiß. so. wenn man HIER drauf klickt, kommt man da hin.

und damit verabschiede ich mich herzlichst, sage TSCHÖZ und reise auf meinem lichtgeschwindigkeitsbesen der unkommentierten sonne entgegen.